Blinde Flecken meiner Zeit

Eine Enthüllung aus den 50er-Jahren über Zwangsarbeit macht mich nachdenklich: Was sind die blinden Flecken meiner Lebenszeit? Was werden die nächsten …

Uszit-Bier: Carlsberg schmückt sich mit dem Schweizer Wald

Uszit-Bier macht auf grün und lokal. Dahinter stecken Feldschlösschen und Carlsberg mit ganz viel Marketing.

15-Minute City

Wie kann man Städte planen, damit sie nicht aufgeteilt sind in separate Zonen für Leben, Arbeiten, Einkauf, Bildung und Unterhaltung? Eine 15-Minute City hat …

Erlebnisse mit Kryptowährungen

In zwei Monaten Krypto-Abenteuer habe ich gelernt: Geld in solch volatiler Form hat eine hohe Anziehung. Das Geld ruft ständig: Kümmere dich um mich!

Vom Wie? zum Wer?

In Zeiten hoher Dynamik sind Methoden das falsche Mittel. Dann brauchen wir Menschen mit einem Talent für die überraschenden und immer wieder wechselnden …

Zurück in die Schule – aber nicht mehr so oft wie vorher

Wer setzt sich dafür ein, dass Schüler den optimalen Mix zwischen Lernen zu Hause und in der Schule wählen können? Und wie steht es um dritte Orte wie Coworking …

Von Universitäten und Enzyklopädien

Wikipedia hat innerhalb von zehn Jahren die gedruckten Enzyklopädien verdrängt. Ähnlich könnten Schulen und Universitäten ihr Bildungsmonopol verlieren.

Schüler bauen (ganz kurz) an ihrer Schule mit

Es ist in unserer Gesellschaft nicht vorgesehen, dass Kinder bei der Arbeit der Erwachsenen dabei sind und von ihnen lernen. Ganz selten dürfen sie kurz …

Orte des Lernens

Erstaunlich, wie unsere Gesellschaft vermutet, dass Lernen vor allem im Klassenzimmer geschieht. Was, wenn das Lernen mal freigelassen wird?

Colearning im Radio SRF

Es spricht sich herum, dass es in Bern ein paar Leute gibt, die irgendwas Neues versuchen mit Lernen in einem Coworking Space. So war kürzlich das Radio SRF im …

Campus für Lernen und Leben in Hamburg

In Hamburg entsteht ein spektakulärer Campus für Lernen, Leben und Arbeiten: Das Life Hamburg.

Zusammenhänge – ein Buch von Wolf Lotter

In unserer Wissensgesellschaft geht es nicht darum, Komplexität zu reduzieren, sondern sie zu erschliessen und Zusammenhänge herzustellen.